Über mich

 


"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."

 Henry Ford






Ich bin verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Kindern. Ich lebe mit meinem Mann in Kriftel/Hessen.

Ich habe als diplomierte Sozialpädagogin in verschiedenen Bereichen (Heim, Hort, Frühförderung) gearbeitet. Seit 2001 beschäftige ich mich beruflich überwiegend mit Kindern unter drei Jahren:

  • Aufbau und Leitung einer Krippe
  • Leitung von Eltern-Kind-Gruppen
  • Leitung von Bewegungs-Spielgruppen mit Kindern zwischen 3 und 5 Jahren
  • Betreuung eines Tageskindes

Darüberhinaus bin ich tätig

  • als Referentin und Dozentin für Fortbildungen im U3-Bereich seit 2003
  • in der Fachberatung in Krippen seit 2019
  • als Multiplikatorin für den hessischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP) seit 2020
  • als Lehrbeauftragte in einer Fachschule für Sozialpädagogik seit 2020
  • als systemische Beraterin seit 2021

Weiterentwicklung ist auch für mich persönlich ein großes Thema. Ich habe u.a. folgende zertifizierte Fort- und Weiterbildungen abgeschlossen bzw. begonnen:

  • Pikler®Pädagogik
  • Qualitätsmanagement in Familienbildungsstätten
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Systemische Beratung
  • Qualifizierung zur BEP-Multiplikatorin